Zuschauer sind bei unseren Heimspielen (erstgenannte Mannschaft ist Heimmannschaft) immer herzlich Willkommen.

Spiele Herren Verbandsklasse Süd

SC Staig II - SV Deuchelried
Samstag, 04. März ab 19:00 Uhr
SV Deuchelried - TTC Ottenbronn
Sonntag, 12. März ab 13:00 Uhr
TV Rottenburg - SV Deuchelried
Samstag, 18. März ab 18:30 Uhr

Spiele Damen Verbandsklasse Süd

1. TTC Wangen - SV Deuchelried
Samstag, 25. Februar ab 19:00 Uhr
SV Deuchelried - TTV Gärtringen III
Sonntag, 12. März ab 14:00 Uhr
SV Deuchelried - TSV Herrlingen III
Sonntag, 19. März ab 14:00 Uhr

Sonstige Termine

Keine Termine

Nach zwei umkämpften Spielen sicherte sich das SVD-VK-Sextett wenigstens einen Zähler. Damen I triumphieren in der VK-Süd in Staig mit Kantersieg. Herren II in der Bezirksklasse in Lindau ohne Siegchance. Herrn IV sammeln weiter Punkte in der Kreisliga B und bezwingen Schomburg. Jungen I gewinnen Kellerduell der Bezirksliga gegen Dürmentingen. Jungen II (Kreisliga) und Jungen III (kreisklasse A) mit Heimniederlagen gegen Kißlegg. Mädchen I zementieren Platz zwei in der Landesliga mit klarem Sieg gegen Sportclub Bach. Damen II (Bezirksklasse) besiegen Beuren und Damen III (Kreisliga) unterliegen Meckenbeuren.

Weiterlesen: Krimi im VK-Lokalderby mit Lindau endet 8:8

Nach der Niederlage gegen Amtzell punkten die Damen in der VK-Süd in Heidenheim. Herren I unterliegen zum Auftakt in Ergenzingen. Herren IV halten Platz 3 der Bezirksklasse mit Sieg in Neukirch. Hier punkten auch Herren V (Kreisklasse B). Herren III schon mit 3 Siegen in der Rückrunde in der Kreisliga B. Jungen IV bleiben in der Kreisklasse B mit 2 Siegen klar obenauf.

Weiterlesen: Herren IV stabilisieren sich in der Kreisliga B

Ein SVD-Rumpfteam trat in Blitzenreute bei der zweiten Bezirksrangliste Allgäu-Bodensee an. Markus Lehle und Florian Joos mussten krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Bereits am frühen Morgen gingen Walter Frick und Timo Schlingmann in der Herrenklasse F an den Start. Beide schieden leider nach der Gruppenphase aus. Timo hatte bei einem Spielverhältnis von 4:2 das schlechtere Satzverhältnis und scheiterte nur sehr knapp. Mit 3:3 Siegen war auch Walter dicht am Weiterkommen dran. Mehr mit sich selbst kämpfte dann Nachwuchscrack Lorenz Bretzel. Mit sich unzufrieden haderte er viel zu oft und musste so gegen den Abstieg aus der Herren C-Klasse kämpfen.

Direkt vom Auswärtsspiel in Berg kamen Tabea Lieble und Kathrin Metzler zur Ranglistenausspielung der Damen S. Nach kurzer Einspielzeit trafen beide zu Beginn aufeinander. Das bessere Ende hatte hier Tabea. Bei einem Spielverhältnis von 4:1 fehlte ihr schließlich nur ein Satzgewinn zum Titel. Siegerin wurde hier Hannah Längin aus Aulendorf. Ebenfalls nur einen Satz trennte Kathrin vom Podestplatz. Sie wurde hinter Sabrina Schorer aus Kißlegg Vierte.

Lediglich fünf Teilnehmer gingen in der Herren S-Klasse an die Tische. Mit dabei war Thomas Brüchle. Nach Anlaufschwierigkeiten steigerte er sich von Match zu Match und siegte in allen vier Partien. Gegen den Zweitplatzierten Lukas Müller aus Aulendorf und Christian Narr aus Altshausen spielte er phasenweise sein bestes Tischtennis und qualifizierte sich somit für das TOP 48-Turnier.

rangliste17damenrangliste17herren

Mit einem Sieg zum Auftakt der Rückrunde stellte die „Vierte“ in der Kreisliga B den Anschluss an das Mittelfeld her, als man nach zunächst deutlichem Rückstand die Aufholjagd mit 2 Punkten gegen den seitherigen Tabellenzweiten Neuravensburg krönen konnte. Trotz mehrfachem personellen Handicap zeigte die „Fünfte“ eine ansprechende Leistung und unterlag dem TSV Wohmbrechts nur knapp.

Weiterlesen: Herren IV holen wichtige Punkte in der Kreisliga B

Unsere Sponsoren

Joola Logo blau

Facebook

Besucherzähler

Heute 3

Monat 1187

Insgesamt 132397